Mathematisches Fadenmodell, um 1900

Textilrestaurierung Kerstin Heitmann

Mathematisches Fadenmodell, Georg-August-Universität Göttingen (Foto: Kerstin Heitmann)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.